UK Flag China Flag Japan Flag

Vektor-Präzisionsschleifmaschinen

Vector German 2020-05-22T12:33:26+00:00

Hochwertige Serienproduktion

vecor-logo

Curtis Machine Tools hat die Vector ™ -Reihe von CNC-Schleifmaschinen entwickelt, die innerhalb von Toleranzen im Submikronbereich für Ihre Produktionsschleifanforderungen arbeiten.

Wir passen unsere Vector-Maschinen als Teil unseres Standardservices an Ihre Prozesse an.

Auf diese Weise können Sie Ihre Produktion mit mehreren Optionen zum Lokalisieren, Schleifen und automatischen Handhaben von Werkstücken zukunftssicher machen.

Wir sind Ihre Partner und helfen Ihnen bei einer kontinuierlichen Zusammenarbeit, um Ihre Produktion zu optimieren.

BASISEINHEIT:

Die Vector-Grundeinheit ist eine kompakte Kleinteil-Produktionsschleifmaschine mit vollständig integriertem Schleifen und Teilehandling.
Jede Vector-Maschine verfügt über ein flexibles Design für Nischenanwendungen oder -lösungen.

CMT kann Vektorschleifmaschinen vollständig an Ihre Prozesse anpassen.

SCHLEIFPLATTFORM:
Alle Vector-Maschinen der Baureihe teilen sich die gleiche Schleifplattform mit einem langen Radialhub und einem kurzen Axialhub für das Einzel- und Mehrfachschleifen oder Schälschleifen von Kurzprofilen. Der Schleifscheibenschutz beherbergt das Werkstückpositionierungswerkzeug (an der Vorderseite des Arbeitskopfs montiert), das Werkstück, die In-Process-Messung, die Schleifscheibe und die Abrichtscheibe.

Schleifflüssigkeit, Nebel und Abfall bleiben im Inneren zurück und treten dann aus der Basis des geschlossenen Scheibenschutzes aus.

ARBEITSLAGE & FAHREN:

Eine Vielzahl von Lösungen zum Auffinden und Fahren von Arbeiten ist verfügbar. Vektormaschinen können auch für einen geraden oder abgewinkelten Ansatz mit optionaler In-Process-Messung konfiguriert werden.

TEILLAGERUNG & BURRING:

Die Maschinenfunktionalität umfasst einen 3-Achsen-Roboter und einen Lagerbereich für Übergangsteile. Teile können mit Schubladen auf Paletten gelagert oder mit einer verknüpften Linearachse ein- und ausgefahren werden. Sekundärprozesse wie Vor- und Nachmessung, Orientierung, Entgraten, Waschen und Inspektion sind möglich.

CMT hat die Vector-Maschinenreihe so konzipiert, dass sie in eine breite Palette von Fertigungssystemen oder Produktionslinien integriert werden kann, ohne dass Ihre Prozesse gestört werden.

Vektor-Produktionsschleifer

vector-production-grinder

Wie kann unser Vector-Sortiment Ihre Produktion optimieren?

Standardmäßig ein Jahr Garantie. Die Vector-Reihe von technischen Schleiflösungen bietet zuverlässige Präzision und hohe Zyklusraten.

Maschinen haben ein einfaches und wirtschaftliches Design, was bedeutet, dass ungeplante Wartungsarbeiten selten und bei Bedarf einfach sind.

Maschinenverschleißteile sind für eine lange Lebensdauer und einen einfachen Austausch ausgelegt. Unsere einjährige Garantie basiert auf einer Laufzeit von 5.000 Stunden, sofern die CMT-Service- und Wartungspläne alle 2.000 Stunden mit einem Service eingehalten werden.

Anpassung als Standard. CMT bietet eine breite Palette von Optionen für die Arbeitsabwicklung, das Halten von Arbeiten, das Abrichten, Messen und Überwachen von Schleifscheiben. Es gibt auch Möglichkeiten für zusätzliche Vorgänge wie Teileausrichtung, Vormessung oder Entgratung.

Zukunftssicher für Ihre Produktion. Sobald die ursprüngliche Anwendung beendet ist, haben Sie möglicherweise neue Anforderungen an das Präzisionsschleifen, die sich erheblich unterscheiden. CMT bietet einen Service für Machbarkeitsstudien an, einschließlich Nachrüstung und Neuqualifizierung der Maschine. Bei Bedarf können wir Ihre Maschine auf den aktuellen Vektor- oder Industriestandard aktualisieren.

Ergonomie. Vektormaschinen sind so konzipiert, dass sie die Leistung Ihrer verfügbaren Stellfläche und Arbeitsressourcen maximieren. Das eingebaute Teilelagersystem ermöglicht eine geringe Anwesenheit des Bedieners und der geringe Platzbedarf stimmt mit den kompakten Zellstrukturen der Maschine überein.

Sauberkeit. Durch das kleine Schleifgehäuse können Schmutz und Ablagerungen vollständig vom Kühlmittel weggespült werden, ohne Kontakt mit dem Bediener. Dies bedeutet, dass die Arbeitsteile sauber bleiben, die Lebensdauer der Maschine und die Zuverlässigkeit wird verbessert.

Konsistenz. Die geringe Größe und die starre Konstruktion der Vectoren ermöglichen eine gute thermische Stabilität und eine hohe statische / dynamische Steifigkeit und reduzieren die Aufwärm- und Funkenausfallzeiten.

Das Anpassen von Vector-Maschinen an Ihren Prozess ist unser Standardservice.

Basic – Die Kern-Vector-Maschine mit konventioneller Werkstückhaltung und kartesischem Roboter-Werkstückhandler. Der Vector Basic verfügt über ein breites Anwendungsspektrum und das größte Potenzial für zukünftige Nachrüstungen an anderen Komponenten oder Anwendungen.

Konzentrisch – Eine spitzenlose Schleifmaschine mit Regelscheibe, Werkstückauflagen und konzentrischer Andruckrolle. Die konzentrische Vector wird typischerweise für sekundäre Operationen an Teilen mit einem zylindrischen Körper verwendet. Das Laden kann über einen Trichter oder einen Vibrationsförderer erfolgen.

Twin – Der Vector Twin verfügt über einen indizierenden Doppelspindel-Arbeitskopf, mit dem das Laden – und einige sekundäre Vorgänge – gleichzeitig mit dem Schleifvorgang ausgeführt werden können. Dies bietet Produktivitätssteigerungen bei kurzen Schleifzeiten.

GFS – Die Maschine ist ausgestattet mit Stangenlader, Schleifeinheit und Trenneinheit. Somit können komplexe Werkstücke aus Vollmaterial in einer Aufspannung hergestellt werden. Das Entladen kann durch Schwerkraft oder Roboter erfolgen. Die Vector GFS ist vorteilhaft, wenn zu schleifende Teile einen Durchmesser von weniger als 5 mm haben.

Rotary – Die Vector Rotary verwendet einen speziellen Arbeitskopf, der in einer programmierbaren B-Achse montiert ist. Durch die regelbare Werkstückachse können Werkstücke auch in einer 3-Achs-Interpolation geschliffen werden.

Quad – Der Vector Quad verwendet einen innovativen Vierspindel-Arbeitskopf für die Massenproduktion. Auf diese Weise können zwei Teile gleichzeitig bearbeitet werden, während Teile am zweiten Spindelpaar ausgetauscht werden. Dies kann Ihre Produktionsraten effektiv verdoppeln.

Allen Vector Machine-Varianten gemeinsam

Maximaler Schleifscheibendurchmesser – 457 mm
Maximale Schleifscheibenbreite – 50 mm
Schleifscheibenbohrungsdurchmesser – 152 mm / 203 mm
Schleifspindelleistung – 5,5 kW
Maximale Scheibendrehzahl – 5000 U / min
Verfahrweg X-Richtung – 190 mm
Verfahrweg Z-Richtung – 60 mm
Spitzenhöhe – 150 mm
Steuerung – Siemens 840D
Maximale Anzahl von Achsen (einschließlich Roboter) – 8
Roboter- und Schubladensystem
Nutzlastwerkstück + Greifer – 6 kg
U- – V- – W-Achsen bewegen sich – 780 mm x 450 mm x 340 mm
Palettenfläche – 2 x 325 mm x 325 mm
Werkstückgrößenanleitung
Maximaler Durchmesser – 110 mm
Maximale Länge zwischen den Spitzen 160 mm
Maximale Schleiflänge – 100 mm
Maximaler Schleifscheibendurchmesser – 457 mm
Maximale Schleifscheibenbreite – 50 mm
Schleifscheibenbohrungsdurchmesser – 152 mm /

203 mm
Schleifspindelleistung – 5,5 kW
Maximale Scheibendrehzahl – 5000 U / min
Verfahrweg X-Richtung – 190 mm
Verfahrweg Z-Richtung – 60 mm
Spitzenhöhe – 150 mm
Steuerung – Siemens 840D
Maximale Anzahl von Achsen (einschließlich Roboter) – 8

Optionen zum Laden von Komponenten







UK Flag China Flag Japan Flag France Flag Korea Flag German Flag